Rennbericht Gründau


Laut Definition der Weltautomobilsporthoheit FIA müssen die Rundstrecken beim Autocross eine Gesamtlänge zwischen 600 und 2000 Meter aufweisen und ausschließlich über einen losen Streckenbelag (Erde, Sand, Schotter usw.) verfügen….

Keine Ahnung was wir da in Gründau sollten/wollten aber der Deutsche Autocrossverband und der DMSB werden das schon wissen.
Für unwissende: Die „Autocross-Strecke“ in Gründau ist komplett asphaltiert.

Henrik und das Team reisten wie gewohnt Freitag Abend an und nach schnellem Zeltaufbau konnte man mit vielen anderen dann über den Sinn der Veranstaltung fachsimpeln.

Irgendwann war es dann auch Samstag und wir waren gespannt wie Henrik und unser Ibiza mit der Strecke zurecht kamen.Im freien Training sah das alles noch ganz gut aus und wir experimentierten etwas mit dem Reifendruck herum.

 Dann das Zeittraining:

Und schon in Runde 2 das Dilemma. Der vordere linke Reifen erlitt durch zu wenig Luft, einen Plattfuß. Da Henriks 1. Runde natürlich noch nicht ideal war, hieß das schon mal letzter Startplatz (6.) So gings also aus Reihe 3 ins erste Rennen des Wochenendes. Mit neuem Reifen und etwas Wut im Bauch, gings dann als 5. in die erste Kurve. Aber schon nach den ersten Metern waren Zündaussetzer zu hören. Mit diesem Problem war dann für Henrik auch nicht mehr drin und er überquerte hinter Mario Detzer, Dennis Vesper, Torsten Schön und Frank Bartolomä als 5. die Ziellinie.
 

Für das Team hieß es nun natürlich Fehlersuche…
 Diagnosegerät, Zündspule, Zündkabel, Kerzen, Benzinleitung, viel wurde gewechselt und probiert. Leider ohne den gewünschten Erfolg. So fanden wir uns irgendwann mit dem Ergebnis ab und mussten das Wochenende nun noch irgendwie überstehen.

 

Rennsonntag:

Zum 2. Vorlauf gingen wir somit mit keinen großen Erwartungen. Zurecht, den die Zündaussetzer wurden immer schlimmer und so konnte Henrik Vorlauf 2 und 3 nur jeweils als 5 beenden.

Im 3. Vorlauf fehlte dann plötzlich ein Zylinder komplett. Für uns nun einen bessere Möglichkeit dem Fehler auf die Spur zu kommen. Und siehe da: Das einzig nicht austauschbare Teil, die Verteilerkappe konnte als Ursache ausgemacht werden.

Aber wie es halt meistens ist: „Das was kaputt geht, liegt als Ersatzteil zuhause!“

 So war es diesmal leider bei uns, und so mussten wir mit Hilfe des Rennteams Schulze aus Doberlug-Kirchhain, die Verteilerkappe nur notdürftig kleben. Es funktionierte aber, und daher, DANKE nach Doberlug
 
Was stand noch aus?!? Ach ja, das Finale.

Für Henrik sprang nach den 3 Vorläufen der bislang schlechteste Startplatz heraus. Hinter Mario Detzer, der alle Vorläufe gewinnen konnte, Torsten Schön, Dennis Vesper, Frank Bartolomä, Siebert(Kl.1), Albrecht (Kl.1) reihte sich Henrik als 7 in Reihe 3 ein.Hinter ihm noch Thomas Schulz(Kl.1), Uwe Amm und Litzel(Kl.1).

Am Start geht’s mit dem wieder laufenden Ibiza auch gleich ordentlich nach vorn, und so liegt Henrik nach den ersten 2 Kurven auf Platz 4.

Der Wagen somit das erste Mal unter Rennbedingungen mit voller Leistung über die Asphaltpiste und man sieht deutlich das ein Autocrossauto nun mal nicht auf Asphalt gehört (oder man baut wegen einem Rennen viel um!?!).

Mit viel untersteuern muss sich der Ibiza über die Piste quälen und ein schleichender Plattfuß

ab Runde 4 tut sein übriges. Henrik muss mit diesem Plattfuß kämpfend sich noch Bartolomä geschlagen geben,

und fährt schließlich noch 2 Runden mit kompletten Plattfuß knapp vor Albrecht als 5. über die Ziellinie.

 

Resümee des Wochenendes:
Der Ibiza und Henrik sind keine Asphaltfreunde und das mitzunehmende Ersatzteillager wird erweitert!

Wir sehen und freuen uns auf ECHTEN Autocrosssport in Oschersleben!

 Euer Fiedi

P.S: Die Schrift verstellt sich irgendwie von selbst???? 

 

NEUIGKEITEN

14.05.:

DM Finale Ortrand
Jasmin Platz 6.!


09.05.:

EM Rennbericht
Seelow online!
Videos...


04.05.:
EM Auftakt für Henrik
mit neuem Sponsor!
Mehr unter News...


26.04.:

Saisonauftakt für Jasmin!
Mehr unter News...


16.04.:

Video Trailer 2018 on!
ab unter Videos :-)


10.04.:

Termine 2018
Die News/Saison 2018


02.04.:

Platz 3 beim Vereinsvotig!
DANKE an alle...


02.03.:

Klicken,klicken, klicken
Voting um
Sponsorgeld
der SW-Löbau läuft...
Die News!


01.01.:

Gesundes Neues!
NEWS!
letztes Update 14.05.2018
 
Sie sind heute der 5 Besucher (57 Hits) DANKE FÜR IHREN BESUCH! Copyright @ Bundesmann Racing 2007-2018
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=