Rennbericht Schlüchtern 2010

 

Auf zum 2. DM Rennen 2010 hieß es für uns am 01. Und 02. Mai. Die Reise ging ins ca. 480km entfernte  Schlüchtern. Was uns da genau erwartet wussten wir nicht, den die Strecke wurde teils geteert um dort auch Rallycrossveranstaltungen durchführen zu können.

Im Vorfeld hieß das wieder Fahrwerk umbauen und Slicks besorgen. So ging dann Freitag mittag die Reise los nach Schlüchtern.

Mit im Gepäck natürlich auch wieder Jasmin. Gegen 21 Uhr eingetroffen bauten wir das Zelt und alles was dazu gehört noch auf, und genossen dann noch ein paar Benzingespräche.

Am Samstag dann das erste „Highlight“. Die Papierabnahme: Die dauerte mal locker 1 Stunde, aber was macht man nicht alles für „gut organisierten“ Motorsport.

Die technische Abnahme ging dann deutlich schneller und so sollte das komplette Training noch an diesem Tag über die Bühne gehen. Jasmin schaffte auch das komplette Programm, nur Henrik konnte nur das 1. Zeittraining fahren, da ab 18.30 Uhr die ärztliche Versorgung nicht mehr gewährleistet war…

So war für Jasmin der Samstag gelaufen und sie fuhr von 8 Startern auf Platz 7.

Henrik hingegen musste sein 2. Zeittraining auf den Sonntag morgen verschieben. Bei einer zu 60% geteerten Bahn ist da aber das Gripniveau an einem sonnigen Nachmittag logischer Weise besser als an einem kühlen morgen. So Stand Henrik Samstag noch auf Platz 8 von 15 Startern, am Sonntag morgen dann sogar nur auf Platz 9., da Albrecht Samstag ein Defekt erlitten hatte und keine richtige Zeit fahren konnte.



Durch die hohe Starterzahl gab es bei Henrik aber zum Glück 2 Gruppen und das hieß im 1. Vorlauf somit Startplatz 5. in Gruppe 1.  Der Start gelang Henrik dann aber bestens und so fuhr er auf Platz 3 durch die 3 Kurve. 5 Runden lang klebte dann Paulowitsch im Fiesta ST an seiner Stoßstange, bis Henrik ihn und Dennis Vesper ziehen lassen musste. Zieleinlauf somit: Ruppel, Bendix, Paulowitsch, Vesper, Bundesmann, Bartolomä, Staudt, Kaune.

In Gruppe 2 fährt Elstner vor Detzer und Siebert ins Ziel.

Jasmin zeigt in ihrem gerade einmal 4 Rennen, das sie durchaus ein Poduimsplatz in nächster Zeit anstrebt. Mit einem tollen Start liegt sie plötzlich auf Platz 4 und kann im Rennen sogar noch einen Platz gut machen und fährt als 3. durchs Ziel.

 

Schnell gedrängt geht’s dann weiter mit Lauf 2. Jasmin legt da wieder einen super Start hin, fällt im Laufe des Rennens auf Rang 5 zurück.

Henrik derweil hadert immer noch mit der Strecke und beendet den 2.Lauf letztendlich mit Glück und Können wenigstens auf Rang 4 in seiner Gruppe. In Gruppe 2 gewinnt Detzer dieses mal vor Elstner und Siebert erneut auf Rang 3.

Dann wird der Himmel dunkler über Schlüchtern, und es beginnt ordentlich zu regnen…

Die Reifenwahl für Henrik und das Team dann völlig klar. Und insgeheim wächst die Hoffnung auf Besserung.

Mit Crossreifen geht’s das erste mal auf die neue Rallycross Strecke zu Schlüchtern!

Startampel grün: Henrik von 4 auf 2! Doch es kommt noch besser: In Runde 2 kann sich Henrik auch den vor sich liegenden Elstner schnappen, und die so erreichte Führung, gibt Henrik bis ins Ziel auch nicht mehr ab. Zieleinlauf: Bundesmann, Elstner, Vesper, Paulowitsch, Staudt, Bartolomä, Detzer in Runde 1 ausgeschieden. Das Team und Henrik, jetzt doch wieder etwas entspannter, und mit der Hoffnung das es noch einmal regnet.



In Gruppe 2 setzten sich die Rallycross Experten Benedix vor Ruppel durch.

Jasmin kommt in ihrem diesjährigen 1. Schlammrennen auch gut zurecht und fährt einen 4.Platz sicher nach hause.

Somit die Tageswertung in Klasse 7+8: Weber, Schanen, Munkler, Meile, Schulze…

Tageswertung Klasse1+2: Benedix, Elstner, Ruppel, Detzer, Bundesmann, Paulowitsch, Siebert, Albrecht, Vesper, Altevogt, Voigt, Bartolomä.

Dies war dann auch gleich die Startaufstellung im Finale, nur das in Klasse 2 die ersten 8 sofort qualifiziert waren und Vesper und Bartolomä übers B-Finale sich qualifizierten.

Die Finals:

Jasmin lässt nichts anbrennen und fährt wie ein alter Routine´ den 4. Platz auch im Finale nach Hause! Weitere 26 DM Punkte für Jasmin!

Henrik im Finale von Startplatz 5.

Leider kein weiterer Regen bis zum Finale, und die Strecke ist auf den Asphaltflächen schon wieder trocken. Der Start (auf Schotter) gelingt wieder super und Henrik liegt nach der 1. Kurve auf Platz 3 hinter Bendix und Detzer.

Detzer macht in den darauf folgenden Runden mächtig Druck auf Bendix und dieser macht in Runde 5-6 den entscheidenden kleinen Fehler. Detzer aber auch Henrik können vorbei ziehen und nach 8 Runden überquert Detzer vor Henrik Bundesmann das Ziel. Danach folgen Bendix, Ruppel, Vesper, Elstner, Siebert…

Somit 29 DM Punkte für Henrik, mit denen das Team und auch Henrik nach dem Trainingsauftakt (Platz 9) nicht gerechnet hätten.

Fazit des Wochenendes:

Der Ibiza und Henrik sind keine Asphaltfreunde, doch bis Gründau MUSS sich das LEIDER ändern, will man in der DM vorne mitfahren, und Deutschland hat eine DM-Autocross-Strecke weniger…

NEUIGKEITEN

13.12.:

Frohe Weihnacht...
NEWS!


02.12.:

Weihnachtsmarkt 2017
NEWS!


07.10.:

Rennbericht von
Oberlausitz TV online
Videos...


03.10.:

Kesseltal Finale
Henrik 6.Platz
mehr in den News...


26.09.:

Finale Matschenberg:
Henrik: 2.Platz
Jasmin: 8.Platz

Rennbericht und Ergebnisse
-->Saison 2017
& Bilder in der Galerie...


15.09.:

Heimrennen steht an!
Die News...


01.09.:

Auf zum
Tag der Sachsen
in Löbau
Die NEWS!


23.08.:

OL TV aus
Prerov online!
Unter Videos...


21.08.:

Rennbericht
EM Prerov online!
Finale:
Henrik 3.Platz!!!!


30.06.:

Nova Paka
EM Renn-WE
Die News!


29.06.:

Oberlausitz TV online
Videos!


26.06.:

Finalergebnisse
EM Cunewalde:
Jasmin 8.
Henrik 13.
mehr in den NEWS...


23.06.:

Dieses WE
EM Heimrennen
News!!!


16.06.:

News online...


04.06.:

Oberlausitz TV aus
Seelow online
--> Videos


30.05.:

NEWS:
Rennbericht Seelow
online!


27.05.:

News aus Seelow...
Der Live-Ticker läuft
auf Facebook!


20.05.:

Bald geht´s los...
NEWS!


10.05.:

Oberlausitz TV Bericht
online--> News oder Videos


08.05.:

Kurzer Rennbericht
NEWS...


02.05.:

Auf zum 1. Test...
Die News!
"
letztes Update 13.12.2017
 
Sie sind heute der 13 Besucher (58 Hits) DANKE FÜR IHREN BESUCH! Copyright @ Bundesmann Racing 2007-2017
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=