Rennbericht Bremen-Hoppe 2010

 

Auf zum 5.DM Lauf 2010 nach Bremen Hoppe hieß es für uns am 18.-20.06.

Die fast 600km Anfahrt am Freitag Abend geschafft, konnten wir das Zelt etc. noch vor dem lang anhaltenden Regen aufbauen.

Am Samstag hieß es dann 7Uhr aufstehen und ab zur Doku & technischen Abnahme.

Dies erledigt durften Henrik und Jasmin schon vor dem Mittag ihre ersten Runden im freien Training drehen.

Jasmin nach dem „Trainingswochenende“ Am Matschenberg schon sichtlich schneller und sicherer auf losem Untergrund unterwegs als in Klosterfelde und auch Henrik sah schnell aus.

Was sagten dann aber die Zeiten im Zeittraining?

Jasmin gute 5. in beiden Trainingseinheiten von 7 Startern. Henrik dagegen im 1.Zeittraining mit nur einer gezeiteten Runde 5.! Was war geschehen? Ein Kabel der Lichtmaschine hatte sich gelöst und so quittierte der Ibiza nach einer Runde den Dienst. Der Fehler wurde aber schnell gefunden und eben so schnell behoben.

Vor dem 2. Zeittraining regnete es dann wieder kurzzeitig, so das Henrik zwar seine Zeit verbessern konnte aber trotzdem auf Platz 6 zurück fiel.

Somit eine Premiere für Henrik….letzter Startplatz.

Nicht gerade zufrieden mit dem Ergebnis hieß es nun natürlich vorkämpfen im 1. Vorlauf, der noch am Samstag gefahren wurde. Mehr als 1 Platz nach vorn ging es dann aber leider nicht, was aber zumindest Startreihe 2 im 2. Vorlauf bedeutete.

Jasmin konnte im 1. Vorlauf ebenfalls ein Platz nach vorne fahren und kam auf Rang 4 ins Ziel. Das ganze Rennen lang, musste sie sich den dicht folgenden Eddi Schulze erwehren! Klasse Leistung, bescheinigte ihr danach das ganze Team!

Fürs Team hieß es dann nochmal Hand an den Ibiza anlegen.
Im 1. Vorlauf in der letzten Runde war Paulowitsch in der 1 Spitzkehre zu quer gekommen, und Henrik konnte nur mit Mühe ausweichen. Der hinter ihm fahrende Andreas Kaune, schaffte dies dann aber nicht und „parkte“ etwas unsanft in der hinteren Seitenwand des Ibizas ein. Ausbeulen und die Hinterachse kontrollieren waren aber relativ schnell erledigt, und man genoss noch den restlichen Samstag abend.

Der Rennsontag begann dann um 8.00Uhr.
Jasmin war als erste dran, nur anscheinend noch nicht so recht munter… Sie verschlief den Start ein wenig und wurde 5. im 2. Vorlauf.

Henrik nun aus Reihe 2 startend, erwischte einen guten Start und war nach der 1. Kurve 4.!

In Kurve zwei schopp Mario Detzer dann den bis dahin blendend fahrenden DM Neuling Chris Thoms etwas aus der Kurve und so konnte er und auch Henrik vorbei ziehen.

Henrik fuhr diesen 3. Platz dann sicher nach hause, hinter Vesper der damit schon sicher Klassensieger war, und Detzer.

Nach einer kleinen Mittagspause gings dann auf zu Vorlauf Nummer 3.

Jasmin über sich selbst noch etwas sauer, wollte es natürlich nun besser machen…  Das klappte auch! Vom Start weg auf Platz 4 liegend fuhr sie hinter Weber, Schanen und Munkler auch so über die Ziellinie. Für die Klassenwertung hieß es somit  Platz 4 und Startreihe 2 im Finale.

Gespannt war das Team nun wieder einmal auf Henrik. Mittig aus Reihe eins startend kam Henrik super weg und lag sofort in Führung. Hinter ihm Mario Detzer und Dennis Vesper, uaf die er aber einen kleinen Sicherheitsabstand halten konnte, fuhr er den 3. Vorlauf nach hause.

In der Klassenwertung der 3. Platz und 15 Punkte, bedeutete das mit etwas Glück auch die 1 Startreihe im Finale!

Dann hieß es warten aufs Finale:

Jasmin wollte fleißig Punkte sammeln. Und das gelang besser als gedacht…

Gestartet von 4 war sie nach der 1. Kurve schon 3te, da sich Munkler verschaltete. Dicht hinter ihr aber immer Eddi „Eddman“ Schulze. Ende der 5. Runde fehlte dann plötzlich der 2.platzierte Hauke Weber… Ausfall für ihn beim Heimrennen, und Jasmin somit nun 2.!!!

Die letzten Runden dann vor allem für Papa und Chefmechaniker Rene´ eine Nervenprobe,
denn Eddi Schulze war immer noch dicht hinter Jasmin. Aber Jasmin ließ sich davon nicht beirren und fuhr den Podestplatz sicher bis ins Ziel!

Finale Klasse 2:

Henrik war heiß!!!

Noch einmal so ein Start wie in Vorlauf 3, das war das kurzfristige Ziel fürs Finale.

Und das klappte! Henrik wieder nach dem Start auf 1, dicht bedrängt vor Detzer, Vesper, Kaune, Thoms und Paulowitsch.

In Runde 1-5  dann ein enges und spannendes Rennen mit Henrik an der Spitze, gefolgt von Detzer, Vesper...  dicht an dicht über den Birkenring zu Bremen-Hoope.

Dann Eingang in Runde 6…

Henrik die ganze Zeit schwer unter Druck von Detzer, kommt nicht ideal durch die 1. Spitzkehre.

Detzer setzt sich innen neben Henrik in Richtung der 2. Spitzkehre.


Mario Detzer also innen… Henrik macht die Tür nicht zu, lässt Detzer Platz…
Dieser aber mit soviel Schwung in die 2. Kurve, obwohl er innen ist, das er Henriks Ibiza mit sehr viel (viel zu viel) Schwung trifft
und Henrik quasi als Bremsklotz nutzt.


Henrik kann nach diesem Manöver nicht mehr lenken da die Spurstange gebrochen ist und einiges andere krumm.

Der 1. Rennausfall seit seinem „Motorsportdepüt“ 2006 Am Matschenberg…

Dementsprechend frustiert danach Henrik, aber auch das gesamte Team,
da es nicht das 1. Bremsklotzmanöver (Höchstädt), des bis dato immer fair fahrenden Mario Detzer´s, diese Saison war!

Fazit des Wochenendes:

Immer wenn´s bei Henrik nicht so läuft… holt Jasmin ein Podium!

Allen eine schöne Sommerpause, bis es heißt:

Autocross-DM, Bienvenue en France!
Euer Fiedi

NEUIGKEITEN

07.10.:

Rennbericht von
Oberlausitz TV online
Videos...


03.10.:

Kesseltal Finale
Henrik 6.Platz
mehr in den News...


26.09.:

Finale Matschenberg:
Henrik: 2.Platz
Jasmin: 8.Platz

Rennbericht und Ergebnisse
-->Saison 2017
& Bilder in der Galerie...


15.09.:

Heimrennen steht an!
Die News...


01.09.:

Auf zum
Tag der Sachsen
in Löbau
Die NEWS!


23.08.:

OL TV aus
Prerov online!
Unter Videos...


21.08.:

Rennbericht
EM Prerov online!
Finale:
Henrik 3.Platz!!!!


30.06.:

Nova Paka
EM Renn-WE
Die News!


29.06.:

Oberlausitz TV online
Videos!


26.06.:

Finalergebnisse
EM Cunewalde:
Jasmin 8.
Henrik 13.
mehr in den NEWS...


23.06.:

Dieses WE
EM Heimrennen
News!!!


16.06.:

News online...


04.06.:

Oberlausitz TV aus
Seelow online
--> Videos


30.05.:

NEWS:
Rennbericht Seelow
online!


27.05.:

News aus Seelow...
Der Live-Ticker läuft
auf Facebook!


20.05.:

Bald geht´s los...
NEWS!


10.05.:

Oberlausitz TV Bericht
online--> News oder Videos


08.05.:

Kurzer Rennbericht
NEWS...


02.05.:

Auf zum 1. Test...
Die News!
"
letztes Update 07.10.2017
 
Sie sind heute der 11 Besucher (36 Hits) DANKE FÜR IHREN BESUCH! Copyright @ Bundesmann Racing 2007-2017
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=